Aktuelles


  • VortrĂ€ge
  • Lehrveranstaltungen

  • Neue Publikationen



    National Politics and Sexuality in Transregional Perspective.
    The Homophobic Argument.
    Mit einem Beitrag von Claudia Bruns
    (mehr …)




    ‚Rasse‘ und Raum.
    Topologien zwischen Kolonial-, Geo- und Biopolitik: Geschichte, Kunst, Erinnerung
    (mehr …)




    Der Körper des Kollektivs.
    Figurationen des Politischen in der FrĂŒhen Neuzeit
    ZeitsprĂŒnge. Forschungen zur FrĂŒhen Neuzeit
    Band 21, 2017, Heft 1/2, hg. v. Claudia Bruns, Sophia Kunze u. Bettina Uppenkamp
    (mehr …)

    Politiken der Bewegung


    „Ihr MĂ€nner, Seid MĂ€nner!“ – Maskulinistische Positionen zwischen Revolution und Reaktion
    Beitrag von Claudia Bruns in: Politiken in Bewegung. Die Emanzipation Homosexueller im 20. Jahrhundert
    (mehr …)

    Politiken der Bewegung


    Die Grenzen des »Volkskörpers«: Interrelationen zwischen »Rasse«, Raum und Geschlecht in NS-Geopolitik und Kunst
    in: Feministische Studien, Heft: Nationalsozialismus und Geschlecht: RĂ€ume – Selbstzeugnisse – Erinnerungspolitik
    (mehr …)

    Politiken der Bewegung


    Fundamentalism and Gender.
    Scripture-Body-Community
    (mehr …)

    Fundamentalism and Gender. Scripture-Body-Community


    »Welchen der Steine du hebst«
    Filmische Erinnerung an den Holocaust
    (mehr …)

    Welchen der Steine du hebst Filmische Erinnerungen an den Holocaust


    DĂ€monen, Vamps und Hysterikerinnen. Geschlechter- und Rassenfigurationen in Wissen, Medien und Alltag um 1900. Festschrift fĂŒr Christina von Braun.
    (mehr …)
    DĂ€monen, Vamps und Hysterikerinnen, Geschlechter- und Rassenfigurationen in Wissen, Medien und Alltag um 1900.


    Wissen – Transfer – Differenz. Transnationale und interdiskurisve Verpflechtungen von Rassismus ab 1700
    (mehr …)

    Wissen – Transfer – Differenz. Transnationale und interdiskurisve Verpflechtungen von Rassismus ab 1700


    Bilder der »eigenen« Geschichte im Spiegel des kolonialen »Anderen« – Transnationale Pererspektiven um 1900
    (mehr …)

    Comparativ. Zeitschrift fĂŒr Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung


    Das Geschlecht der Wissenschaften
    (mehr …)

    Das Geschlecht der Wissenschaften


Aktuelles


VortrÀge


Beyond Pluralism: Contrapuntal Responses to Culture Wars, New Nationalisms, and the Challenges of the Anthropocene (25. August 2018)

Panel-Moderation von Prof. Claudia Bruns anlĂ€sslich der offiziellen Eröffnung des Zentrums Counterpoint: Navigating Knowledge, von Whitney A. Bauman und Kocku von Stuckrad in Berlin gegrĂŒndet und von einem internationalen Beirat unterstĂŒtzt. Veranstaltungsort: AlmodĂłvar Hotel, Boxhagener Straße 83, 10245 Berlin
(Programm und Anmeldung …)
(Nachbesprechung der Veranstaltung …)



Internationaler Workshop - Kolonialismus und Judentum in Deutschland (5. Juli 2018)

Mit einem Gastvortrag von Prof. Dr. Claudia Bruns zum Thema "Antisemitismus und Kolonialrassismus - Genealogische Perspektiven" (Beginn: 18 Uhr, Raum 0.01) Veranstalter: Selma Stern Zentrum fĂŒr JĂŒdische Studien Berlin-Brandenburg, Moses Mendelssohn Zentrum fĂŒr europĂ€isch-jĂŒdische Studien Veranstaltungsort: Sophienstr. 22 a, Raum 1.01 10178 Berlin, 10:00-18:00 Uhr
(Programm und VortragsankĂŒndigung …)



Internationale Tagung: Gemeinschaft Neu Denken/Re-Thinking Community


Anmeldeformular
26.-28. Oktober 2017: Die internationale und interdisziplinäre Tagung „Gemeinschaft Neu Denken/Re-Thinking Community“ lädt erstmals Forscher_innen und Aktivist_innen dazu ein, das in den Geistes- und Sozialwissenschaften vorhandene Wissen zu Mechanismen und Dynamiken der Gemeinschaftsbildung zu bĂŒndeln. Veranstaltungsort: Technische Universität Dresden

(Flyer …)


Feierliche Eröffnung des InterdisziplinĂ€ren Zentrums fĂŒr Grenzforschung Crossing Borders HU Berlin


Freitag, 24. Januar 2017: Lecture von Arjun Appadurai (Goddard Professor of Media, Culture and Communication at New York University): "Major Fears, Minor Numbers: The Anxiety About Refugees In A Post-Democratic World"
Veranstaltungsort: Senatssaal Humboldt-UniversitÀt zu Berlin, 16:00 Uhr
(Einladung …)
(Plakat …)


Symposium: "Exzellenz, Brillianz, Genie. Historie und AktualitÀt erfolgreicher Wissensfiguren"


Internationales und multidisziplinÀres Symposium vom 13.-14. Januar 2017, finanziert von der FONTE-Stiftung.
Konzept: Prof. Dr. Julia Barbara Köhne, Kontakt und Programm: julia.koehne@culture.hu-berlin.de, Veranstaltungsort: Humboldt-UniversitÀt zu Berlin, Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Auditorium, Geschwister-Scholl-Str. 1-3, 10117 Berlin
(mehr …)


Die Grenzen des “Volkskörpers” in NS-Geopolitik und Kunst


Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Berliner Kulturwissenschaft" am 14. Dezember, 18 Uhr in der Dorotheenstr. 26, Raum 2.08 der Humboldt-UniversitÀt zu Berlin
(mehr …)


Moving Memory. Erinnerung in Bewegung International Symposium Festival (20.-21.10.)


Panelbeitrag zum Thema "Mediale Erinnerung" am 21. Oktober. Studentenwerk Berlin, Hardenbergstr. 35, kuratiert von laYla Zami & Oxana Chi in Kooperation mit Frauen*Referat – AStA TU Berlin
(mehr …)


Zur Situation der Rroma in Russland, der Ukraine und Deutschland


Leitung der Podiumsdiskussion, Institut fĂŒr Kulturwissenschaft in Kooperation mit Memorial e.V., Humboldt-UniversitĂ€t zu Berlin
(mehr …)