Curriculum Vitae

Gremientätigkeiten


Humboldt Universität zu Berlin

Mitglied des "Akademischen Senats"
(seit SoSe 08)

Mitglied des "Institutsrats der Kulturwissenschaft"
(seit SoSe 09)

Mitglied der "Kommission für Lehre und Studium" (KLUST) des Instituts für Kulturwissenschaft
(seit WiSe 2007)

Studienfachberaterin für den BA- und MA-Studiengang Kulturwissenschaft
(WiSe 07/08–WiSe 09/10)

Stellvertretende Leiterin des "Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien"
(seit Ende SoSe 09)

Mitglied des "Zentrumsrats für transdisziplinäre Geschlechterstudien"
(seit Ende SoSe 09)

Mitglied der "Gemeinsamen Kommission" der Genderstudies Arbeitsschwerpunkte:
– Strategische Entwicklung Lehre und Studium
– Forschungsentwicklung
(seit WiSe 07)

Stellvertretendes Mitglied der "Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs" (FNK)
(seit SoSe 08)

Stellvertretendes Mitglied der "Kommission für Frauenförderung" (KFF)
(seit WiSe 08/09)

Mitglied der Evaluierungskommission der Humboldt-Graduate School
(im SoSe 09)

Mitglied der Akkreditierungskommission der Studiengänge des Clusters VIII am Institut für Kultur- und Kunstwissenschaften (5. Dezember 2008)

Mitarbeit in Berufungskommissionen für:
– Akademische Ratsstelle, Kulturwissenschaft
– W3-Professur, Literaturwissenschaft

Mitarbeit in Promotionskommissionen für:
– Marie Biloa Onana, Literaturwissenschaft
– Robert Sommer, Kulturwissenschaft
– Annegret Künzel, Genderstudies

Mitarbeit in Habilitationsverfahren für:
– Dr. Kerstin Palm, Kulturwissenschaft
– Dr. Brancato, Afrikawissenschaft

Universität Hildesheim

Mitglied des Allgemeinen Prüfungsausschusses Kulturwissenschaft und ästhetische Praxis (APA)
(SoSe 07–WiSe 07/08)

Mitglied der Kommission für Lehrplanung (KfL)
(SoSe 07–WiSe 07/08)

Stellvertretende Sprecherin des Gemeinsamen Ausschuss- ZIF (Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung)
(SoSe 07–WiSe 07/08)

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität
Bonn / Universität zu Köln

Mitarbeit am transdisziplinären Studiengang North American Studies (NAS), der als Kooperation zwischen den Universitäten Bonn und Köln angelegt ist
(WiSe 05–SoSe 07)

Universität Trier

Gründung des transdiziplinären Centrums für Postkolonial und Gender Studies (Cepog);
Mitarbeit bei der Einführung eines Gender-Studiengangs
(WiSe 04–Ende SoSe 05)

Universität Kassel

Interdisziplinäre Vernetzung der Fachbereiche Geschichte, Soziologie, Literaturwissenschaft, Politologie und Kunst;
Kooperationen, Netzwerkbildung und Drittmitteleinwerbung für die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG FG);
Mitarbeit an der Entwicklung eines interdisziplinären Genderstudiengangs
(SoSe 01–Ende WiSe 02/03)

Universität Hamburg

Interdisziplinäre Vernetzung der Fachbereiche Geschichte, Soziologie, Literaturwissenschaft, Politologie und Kunst;
Kooperationen, Netzwerkbildung und Drittmitteleinwerbung für die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG FG);
Mitarbeit an der Entwicklung eines interdisziplinären Genderstudiengangs
(SoSe 01–Ende WiSe 02/03)