Geschlecht – Kultur – Gesellschaft

Reihe des Lit-Verlags, Münster ab 1999, hrsg. vom Hamburger Arbeitskreis zur Geschlechterforschung: Claudia Bruns, Ulf Heidel, Martina Kamp, Johanna Meyer-Lenz, Maren Möhring, Massimo Perinelli und Nicole Selmer.

Diese Reihe möchte ein feministisches Forum bieten für Beiträge und Untersuchungen aus verschiedenen Fachdisziplinen, in denen »Geschlecht« als eine zentrale machttheoretische Analysekategorie fungiert und die sich zugleich im Kontext gesellschafts- und kulturwissenschaftlicher Fragestellungen bewegen, wobei der historischen Dimension ein besonderer Wert zugemessen wird. Ein wesentliches Anliegen ist es, die neueren Forschungen aus dem Bereich Gender-Studies zusammenzuführen, transdisziplinär zu vernetzen und einem interessierten Publikum zugänglich zu machen.

Informationen des Verlags